Mitmachen

Gerne möchte ich Dir Gärtner*innen vorstellen, Menschen mit Herzblut für ihren Garten und die Natur, die ihren Garten „grüner“ gestalten und bewirtschaften und ihr Wissen, ihre Erfahrungen und Erlebnisse gerne teilen.

Den Anfang mache ich selbst!
Ich bin Anne, Gartenliebhaberin und selbsternannte „Kompostqueen“.
Kompostierung ist mittlerweile meine große Leidenschaft, die ich regelmäßig mit viel Elan in meinem Garten praktiziere. Dabei verwerte ich alle anfallenden Grünabfälle aus Küche und Garten zu wertvollem Humus und setze ihn als Mulch und Dünger im Garten ein. So führe ich wertvolle Nährstoffe in den Bio-Kreislauf zurück und fördere gesundes Bodenleben und Pflanzenwachstum.
Für einen vielfältig ökologischen Garten pflanze ich zunehmend heimische Gehölze und lasse auch „wild” wachsen. Die essbaren Wildfrüchte und Wildkräuter aus meinem Garten verarbeite ich zu Gelee oder trockne sie für Tee.
Mein Wissen um die Bestimmung der heimischen Pflanzen und Wildfrüchte und ihre Verwendung in der Küche schöpfe ich aus meinem früheren Studium der Geographie, Botanik & Bodenkunde, aus praktischer Gartenarbeit, aus Gartenliteratur und der puren Freude an der Natur.

Weil mir „grüner“ Gärtnern so am Herzen liegt, dies heimische Tiere und Pflanzen im eigenen Garten schützt und auch verwertbare Erträge bringt, möchte ich gerne meine Erfahrungen und Erlebnisse auf gruener-gaertnern.de mit Dir teilen und Dich zum Entdecken, Fördern und Schützen von Wildpflanzen und Wildtieren im Deinem Garten einladen.

Aktuelle Eindrücke aus meinem Garten:

Something is wrong.
Instagram token error.

Jetzt bist Du dran!

Du hast einen “grünen” Garten, förderst dort biologische Vielfalt, bewirtschaftest Deinen Garten ökologisch und naturnah und möchtest hier mit dabei sein?

Dann schreibe mir einige Sätze zu Deinem “grünen” Garten oder Gartenprojekt und schicke mir hierzu zur Auswahl ein Foto von Dir und maximal 4 Bilder (pro Bild bitte nicht mehr als 2 MB) und ich stelle Dich und Dein “grünes” Gartenprojekt gerne auf meiner Homepage vor.

Oder teile ganz einfach Dein Wissen, Deine Erfahrungen und Beobachtungen und poste sie mit dem Hashtag #grünergärtnern auf Instagram. Wenn Du dabei gleichzeitig Deine Chance nutzen möchtest bei “Grüner” Gärtnern mit dabei zu sein, verlinke bitte mein Profil @gruener_gaertnern. So kann ich Dich kennenlernen und schauen, ob dein Beitrag zu meiner Plattform passt.

Einzige Bedingung:

Dein Garten oder Gartenprojekt sollte „grün“ sein!